KaWa-Bautech – Schutz für´s Klima

Im Radar der Baubranche

Ein professioneller Anstrich mit KaWaTech® reduziert die Erhaltungskosten eines Gebäudes und wirkt sich so positiv auf die CO2-Bilanz aus.

KaWaTech® isoliert
Die Beschichtung mit KaWaTech® ist bis zu 1,4 Millimeter rissüberbrückend. Die Wasserundurchlässigkeit hemmt das Algenwachstum und reduziert so die Schädigung der Bausubstanz.

KaWaTech® kühlt
Die Beschichtung senkt die Raumtemperatur auf bis zu 4 Grad Celsius ohne energetischen Aufwand (MA 39 untersucht und bestätigt). Im Winter bleiben Innenräume länger warm.

KaWaTech® beschichtet (nahezu alles)
Holz, Glas, Metall, Beton und Fassaden. Eine mit KaWaTech® beschichtete Gebäudehülle ist trocken, selbstreinigend und wirkt kühlend.

KaWaTech® schützt
Die Beschichtung ist witterungsbeständig (UV-Reduktion 99,8 % / IR-Reduktion 89 %). Der Anstrich wurde in der Klimakammer der Holzforschung Austria über 3.700 Stunden erfolgreich getestet.

Anwendungen:

  • Gebäudeneubau sowie Gebäudesanierung
  • Integration bei Bauelementen
  • LKW (CO2-Emissionen) und Kühl-LKW-Beschichtung
  • Fassadenbeschichtung, Sockelbeschichtung, Glasdachbeschichtung, Glas- bzw Fensterbeschichtung, Kittfalzbeschichtung, Flachdach- bzw Blechdachbeschichtung, Betonbeschichtung, Holzbeschichtung und Metallbeschichtung.

KaWaTech® wird mittels Streichen, Rollen oder Sprühen auf die zu behandelnde Oberfläche aufgetragen. Nach der Trocknung entsteht eine transparente, wasserundurchlässigem diffusionsoffene Beschichtung. Die Fachleute von Kawa-Bautech garantieren einen lückenlosen, professionellen Auftrag.

KaWa-Bautech ist das Bauunternehmen für Maler- und Anstreicherarbeiten. KaWa-Bautech nutzt vorzugsweise das Beschichtungsmittel KaWaTech®. Das in Österreich entwickelte, MA 39 geprüfte und patentierte Produkt ist ein folienbildender Anstrich, der auf den zu schützenden Untergrund aufgetragen wird und aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit zum Klimaschutz beiträgt.